• Seelenklar - Talk mit Ellen Michels

    Seelenklar

    Talk mit Ellen Michels

    Ellen Michels "The Queen of Souls"

6. Sendung vom 25. Nov. 2015

Die Versündigung am Tier

25. November 2015 Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. In der 6. Sendung des Seelenklar Talk mit Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt erwartet Euch auch dieses Mal ein Gespräch, welches sich nicht um das Seelenwohl des Menschen sondern die des Tieres dreht. Statistischen Angaben zufolge verspeist jeder deutsche Bundesbürger über 1.000 Tiere in seinem Leben. Etwa eine Milliarde Tiere werden allein in Deutschland pro Jahr für den Verzehr geschlachtet. Eine unvorstellbare Zahl, welche ebenso unvorstellbares Leid mit sich bringt.

Die Entscheidung über einen generellen Verzehr von Fleisch aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen (oder den Verzicht dieses Verzehrs) sollte jedem selbst überlassen bleiben. Kritikwürdig sind allerdings die verzehrte Menge der Tiere und die tierquälerische Massentierhaltung – reiner Profitgier der „Lebensmittel“industrie. Tiere werden als Ware gehandelt, die sich lediglich in Umsatz und Profit ausdrücken. Schon längst geht es nicht mehr um das Essen an sich. Oftmals bemerken wir diesen völlig fehlgeleiteten Konsum von Lebewesen nicht mehr, weil wir uns völlig von dem entfremdet haben, was zeitlich vor dem Kühlregal im Supermarkt in der Schlachthöfen und der Tiermast stattgefunden hat.

Dieses Entfremden ist allerdings Ziel der Nahrungsmittelindustrie, da uns eine direkte Konfrontation mit der Massentierhaltung und der Schlachtung zum Umdenken zwingen würde. Ein massiver Umsatzeinbruch im fleischverarbeitenden Gewerbe wäre die Folge. Aufgrund dessen sollen sämtliche negativen Begleiterscheinungen von uns fern gehalten werden und im Verborgenen bleiben.

Tiere sollten nicht vom Menschen entfremdet werden, da sie als Mitgeschöpfe zur Gemeinschaft gehören. Oftmals besitzen sie mehr Gefühl, Empathie und „Menschlichkeit“ als viele Menschen selbst. Im Gespräch zwischen Michael Vogt und Ellen Michels appellieren beide für mehr Respekt und Demut vor dem Tier. Grauenvolle Szenen aus Schlachtbetriebe, Massentierhaltung und viel unnötiges Leid müssen kein notwendiger Bestandteil tierischer Ernährung sein.

Falls auch Ihr eine Frage habt, welche wir in unserer Sendung aufgreifen sollen, könnt Ihr Euch also unter folgender E-Mail an uns wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In der neuen Sendereihe greifen wir Eure Fragen auf. Und damit seid Ihr unmittelbar am Programm von Quer-Denken.TV beteiligt. Ich freue mich auf Eure Fragen und bitte Euch, diese kurz und knapp (bitte nur 3 – 5 Zeilen plus Name, Alter und ggf. noch Beruf), damit möglichst viele von Euch berücksichtigt werden können, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

 

ANMELDUNG

Stiftung Weisser Engel

weisser engel

 

Balance Beauty Time

Balancebeautytime Logo

Kanzlerstrasse 12a
40472 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 92 33 140
Fax: 0211 / 92 33 141

E-Mail: akademie@ellen-michels.de
Web: www.ellen-michels.de

Copyright © 2013 Ellen Michels
Powered by Cyber-d-sign